Suche
  • Gsponer.

Führungsperformance für disruptives Wachstum

Nachhaltiges und stetiges Wachstum allein genügt nicht mehr. Um den unternehmerischen Erfolg zu sichern, bedarf es eines disruptiven Wachstums, welches in hohem Masse wertsteigernd und auf das Unternehmen zugeschnitten ist. Dabei kommt den Führungskräften eine entscheidende Rolle zu. Sie tragen die Verantwortung für die erforderliche Transformation hin zu einer Wertsteigerung. Damit diese gelingt, gilt es den Schwerpunkt auf folgende fünf Bereiche zu legen: Inspirational Leadership, Excellence in Kundeninvolvement, Talent Development, Systematische Wachstumsaktivitäten und High-Performance Management-Team. In diesem Zusammenhang kommt dem Aspekt der Etablierung eines High-Performance Management-Teams eine zentrale Bedeutung zu. Es steht im Zentrum und verantwortet die Zukunftsfähigkeit und Wettbewerbsvorteile des Unternehmens heute und in Zukunft.

Inspirational Leadership – Inspirational Leaders agieren als Treiber und Manager von Aufgaben und Prioritäten. Zudem entwickeln sie eine Kultur der Visionen und des Stolzes, verfügen über eine motivierende Kommunikation und sind Vorbilder hinsichtlich Kundenbetreuung und Neukundenakquise. Des Weiteren steigern sie als Akquise-Coaches das Selbstbewusstsein des Teams und erkennen und fördern individuelle Potenziale. Kurz: Inspirational Leaders wecken Lust nach mehr. Sie denken in Visionen, suchen fortwährend nach Alleinstellungsmerkmalen und haben stets den Kunden- und Unternehmenserfolg vor Augen.


Excellence in Kundeninvolvement – Durch hohe Beratungs- und Beziehungsqualität sowie die Fähigkeit, dem Kunden zu jedem Zeitpunkt die Sicherheit höchsten Involvements zu vermitteln, werden Kunden zu Fans. Das Resultat sind nicht nur Sales-Erfolge, hohe Kundenzufriedenheit, Weiterempfehlungen und Folgeaufträge, sondern auch ein unterstützendes Mitwirken der Kunden bezüglich notwendiger Innovationen.


Talent Development – Um eine Wachstumssteigerung zu garantieren ist die Förderung der individuellen Potenziale und benötigten Kompetenzen jedes einzelnen Mitarbeitenden bedeutsam. Jeder soll sein Bestes geben und über sich hinauswachsen können, für sich und das Unternehmen.


Systematische Wachstumsaktivitäten – Eine systematische Vorgehensweise führt zum Erfolg. Demgemäss sind alle Wachstumsaktivitäten systematisch zu definieren und hoch zu takten. Zentral ist es, das Markpotenzial zu erkennen und auszuschöpfen. Eine enge Führung, klare Ziele, laufende Messungen und Überprüfungen, eine einheitliche Richtung und optimierte Aktivitäten dienen der Gewinnsteigerung und ermöglichen ein rasches Eingreifen bei Zielabweichungen und einer Low-Performance.


High-Performance Team – Die Bildung eines High-Performance Management-Teams stellt das Fundament schlechthin für disruptives Wachstum dar, denn ohne High-Performance Management-Teams geht es nicht. Das High-Performance Team liefert in hoher Frequenz Resultate und verbessert sich stetig durch eine Auseinandersetzung mit denselben. Kennzeichnend für ein High-Performance Team sind (mentale) Agilität, Leistungsbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein, gesunder interner Wettbewerb, Teamspirit, gegenseitiges Vertrauen und das Commitment für die gemeinsame Sache, für einen gemeinsam erstellten und laufend optimierten Plan zur Weiterentwicklung des Unternehmens.



Autorin: Dr. Tina Müller

Gsponer.

Huebweg 18

CH-4102 Binningen

 

+41 58 332 30 11

info@gsponer.com

  • White LinkedIn Icon
  • xing-icon-logo-black-and-white
Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme

© 2019 Gsponer Management Consulting AG                        Impressum       Datenschutz