Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Bestände
Finanzindustrie

Der Strukturwandel in der Finanzindustrie verlangt eine gründliche Planung, eine klare Strategie und starkes Durchsetzungsvermögen. Wir unterstützen Unternehmen dabei, Veränderungen erfolgreich zu meistern und sich im Wettbewerb stark zu positionieren. Gemeinsam mit Ihnen erarbeitet das umsetzungsstarke Gsponer-Team mit langjähriger Expertenerfahrung im Finanzsektor zukunftsgerichtete Konzepte und begleitet Sie eng in der nachhaltigen Implementierung.

Zentrale Fragestellungen in der Finanzindustrie

  • Wie können Banken das Wachstum und somit das langfristige und eigenständige Bestehen sicherstellen?

  • Wie verändern sich die Kundenprofile und -bedürfnisse und wie müssen sich Banken auf diese ausrichten?

  • Welcher Digitalisierungsgrad ist notwendig und langfristig sinnvoll? In welche Technologien und Konzepte soll investiert werden?

  • Welche Auswirkungen hat die Corona-Krise auf das Tagesgeschäft an der Front mit Kundinnen und Kunden?

  • Wie sehen zukünftige Zusammenarbeitsformen des «Modern Working» innerhalb des Unternehmens und mit Kunden/Partner aus?

 

Versicherungen stehen vor den Herausforderungen in gesättigten Märkten neue Kunden zu gewinnen, Wettbewerbsvorteile zu erarbeiten und zu nutzen sowie Servicequalität und auch Versicherungsleistungen zu steigern. Gemeinsam mit Ihnen erarbeitet das umsetzungsstarke Gsponer-Team mit langjähriger Erfahrung im Bereich der Assekuranz, zukunftsgerichtete Konzepte und begleitet Sie eng in der nachhaltigen Implementierung.

Zentrale Fragestellungen in der Assekuranz 

  • Wie gehen wir mit dem Preiskampf und steigender Transparenz (Vergleichssysteme) um?

  • Wie kann das Wachstum und somit das langfristige Bestehen sicherstellen?

  • Wie verändern sich die Kundenprofile und -bedürfnisse und wie müssen sich Versicherungen auf diese ausrichten?

  • Welche Partnerschaften und Dienstleistungen müssen wir aufbauen um die Kundenschnittstelle nachhaltig besetzen zu können?

  • Welcher Digitalisierungsgrad ist notwendig und langfristig sinnvoll? In welche Technologien und Konzepte soll investiert werden?

  • Welche Auswirkungen hat die Corona-Krise auf das Tagesgeschäft an der Front mit Kundinnen und Kunden?

  • Wie sehen zukünftige Zusammenarbeitsformen des «Modern Working» innerhalb des Unternehmens und mit Kunden/Partner aus?

Versicherungsvertreter
Versicherung
 
Richtertisch
Professional
Services

Treuhänder | IT-Provider |
Beratungsfirmen | Anwaltskanzleien

Massgeschneiderte und persönlich erbrachte Dienstleistungen basieren auf Professionalität und Vertrauen. Durch zunehmende Automatisierung verändert sich das Interaktionsverhalten zwischen Anbieter und Kunde. Gsponer-Experten aus den Bereichen Strategie, Vertrieb, ICT, Führung und Kommunikation unterstützen Sie bei der Erarbeitung von umsetzungsorientierten Zukunftskonzepten sowie der nachhaltigen Implementation entlang der gesamten Wertschöpfungskette.

Zentrale Fragestellungen für Professional Services

  • Wie halten wir die Qualität unserer Dienstleistung über den gesamten Client-Life-Cycle konstant hoch?

  • Wie positionieren wir Brand und Dienstleistungen um genügend Neukunden gewinnen zu können?

  • Mit welchen Zusatzdienstleistungen können wir bei bestehenden Kunden den Share of Valet erhöhen?

  • Welcher Digitalisierungsgrad ist notwendig und langfristig sinnvoll? In welche Technologien und Konzepte soll investiert werden?

  • Welche Auswirkungen hat die Corona-Krise auf das Tagesgeschäft an der Front mit Kundinnen und Kunden?

  • Wie sehen zukünftige Zusammenarbeitsformen des «Modern Working» innerhalb des Unternehmens und mit Kunden/Partner aus?

  • Welche Partnerschaften und Dienstleistungen müssen wir aufbauen, um die Kundenschnittstelle nachhaltig besetzen zu können?

 

Ein sich stark veränderndes Käufer-/Nutzerverhalten, Energieeffizienz, Automatisierung und hybride Mobilitätskonzepte beeinflusst die Automobilindustrie auf der ganzen Welt. Hierzulande sind hauptsächlich Importeure, Verkaufsstellen und Werkstätten von der Veränderung betroffen. Gsponer Begleitet Unternehmer mit Einzelgaragen, Garagengruppen und Importgesellschaften auf dem Weg in die Mobilität der Zukunft.

Zentrale Fragestellungen für Automobilhändler und Werkstätten

  • Wie gewinnen wir neue Kunden und erreichen die Verkaufszahlen?

  • Wie organisieren wir den Vertrieb, um bestehende und potentielle Kunden auf den unterschiedlichen Kommunikationskanälen rechtzeitig zu erreichen?

  • Wie sieht die künftige Zusammenarbeit zwischen Generalimporteuren und Händler aus? Wer erbringt welche Leistung?

  • Wie muss sich unser Betrieb und das Geschäftsmodel weiterentwickeln, damit wir den Anforderungen künftiger Kunden und Technologien gerecht werden?

  • Welche Partnerschaften sollen aufgebaut werden, um seinen langfristigen Platz in den unterschiedlichen Mobilitätskonzepten festigen zu können?

Autoverkauf
Automobilbranche
 
Nachhaltige Energie
Energie & Versorgung

Die Energiewirtschaft steht im Spannungsfeld von Politik und Gesellschaft. Der andauernde Trend hin zu Querschnittsverbünden, der Einzug der Smartgrid- sowie modernster Kommunikations-Technologie, das politische Streben nach CO2 neutralen Energiekreisläufen oder die bevorstehende vollständige Liberalisierung des Strommarktes fordern Manager und Verwaltungsräte zahlreicher mittelständischen Energie- und Querschnittsunternehmen. Das Gsponer-Experten-Team aus den Bereichen Unternehmens- und Digitalisierungsstrategie, Organisationsentwicklung und Marketing/Vertrieb begleitet Führungsgremien bei der Beantwortung zentraler Fragestellungen für eine Neuausrichtung und Weiterentwicklung der unternehmen.

Zentrale Fragestellungen für Versorgungsunternehmen

  • Wie gestalten wir die künftige Interaktion mit unseren Kunden, welche Digitalisierungs- und Kundenbetreuungsstrategie ist für unser Unternehmen die Richtige?

  • Wie nutzen wir Synergien aus unterschiedlichen Bereichen und Partner-/ Tochtergesellschaften um den Kundennutzen zu maximieren?

  • Wie verhalten wir uns auf einem vollständig liberalisierten Strommarkt?

  • Welche Partnerschaften und Dienstleistungen müssen wir aufbauen um die Kundenschnittstelle nachhaltig besetzen zu können?

  • Welche Zusammenarbeitsform innerhalb der Unternehmensgruppe und Bereichen ist erforderlich, um das ganze Potential eines Unternehmens freizusetzen?

 

Das seit 2012 geltende Fallpauschalen-System zielt auf mehr Wirtschaftlichkeit, eine gerechtere Kostenverteilung und eine bessere interdisziplinäre Zusammenarbeit ab. Doch wie weit sind Spitäler, Pflegeheime und Praxen entwickelt, um beim «Fokus Mensch» die Effizienz und Veränderung permanent im Blick zu haben? Die Gsponer-Experten begleiten Institutionen im Gesundheitswesen bei der Erstellung und Implementierung von Effizienz- und Kollaborationskonzepten, Klinik Informationssystemen und Führungssystemen.

Zentrale Fragestellungen in Institutionen des Gesundheitswesens

  • Wie gestalten wir ein Führungskonzept, welches die Qualität der medizinischen Leistung und die notwendige Effizienz vereint?

  • Welchen Digitalisierungsgrad in der medizinischen Arbeit lassen wir zu?

  • Welche Wachstumsambition verfolgen wir und wie setzen wir diese um?

  • Auf welche Zusammenarbeitsformen innerhalb des Unternehmens und mit externen Partner müssen wir fokussieren um «State-of-the-Art» Arbeitsplätze zu bieten und die Effizienzziele zu erreichen?

  • Wie gewinnen und sichern wir uns langfristig wertvolle Fachkräfte? Wie steigern wir unsere Arbeitgeber-Attraktivität?

Startseite Krankenschwester Patient Unte
Gesundheitswesen
 
Handynummer
Medien & Unterhaltung

Die Bereiche Informationsbeschaffung, persönliche Unterhaltung und Bildung beschäftigen Menschen täglich. Das Nutzer- und Konsumentenverhalten verändern sich ebenso schnell wie analoge und digitale Angebote in diesem Bereich. Die permanente Auseinandersetzung mit den Möglichkeiten neuster Technologien und dem Wunsch nach «echten analogen» Emotionen, Begegnungen und Gefühlen ist für Unternehmen in der Medien- und Unterhaltungsbranche eine grosse Herausforderung. Das Gsponer-Experten-Team mit langjähriger Erfahrung in der Medien- und «Meeting, Incentive, Congress & Event»-Branche unterstützt Sie bei der Entwicklung und Umsetzung von zukunftsgerichteten Geschäftsmodellen und Empowerment ihrer Mitarbeiter.

Zentrale Fragestellungen in der Medien- und MICE-Branche

  • Wie müssen wir die alt bewährten Geschäftsmodelle anpassen, um auch in der Zukunft erfolgreiche wirtschaften zu können?

  • Welchen Digitalisierungsgrad in der Kundeninteraktion müssen wir anstreben?

  • Welche Kern- und Supportprozesse müssen digitalisiert werden – und zu welchem Preis?

  • Welche Partnerschaften müssen aufgebaut werden, um weiterhin ein attraktives Leistungsportfolio für die eigenen Kunden anbieten zu können?

  • Wie kann die Kundenschnittstelle nachhaltig besetzt werden und welche Umsätze lassen sich über diese erzeugen?

  • Wie muss die zukünftige Zusammenarbeitsform im Unternehmen und mit Partnern aussehen, um die Balance zwischen Effizienz und «Modern Working» zu halten?

 

Polizeicorps, Armee, Zivilschutz und Private Sicherheitsunternehmen leisten tagtäglich einen wichtigen Beitrag zur Stabilität unseres Landes. Insbesondere im öffentlichen Bereich stellt der Kostendruck und Ressourcenknappheit eine besondere Herausforderung für Manager und Führungskräfte im Sicherheitsbereich dar. Dem Risiko-Management ist in dieser Branche ein besonderer Fokus zu widmen. Die Gsponer-Experten begleitet Teams und Führungskräfte in Themen der Betriebswirtschaft, moderner Führungslehre sowie zeitgemässen Zusammenarbeits- und Kollaborationsformen.

Zentrale Fragestellungen im Bereich Sicherheit

  • Wie gestalten wir attraktive Arbeitsplätze für Top Führungskräfte im öffentlichen Dienst?

  • Welchen Digitalisierungsgrad in der Kunden- und Partnerinteraktion müssen wir anstreben?

  • Welche Kern- und Supportprozesse müssen digitalisiert werden – und zu welchem Preis?

  • Welche Partnerschaften müssen aufgebaut werden, um weiterhin ein attraktives Leistungsportfolio für die eigenen Kunden anbieten zu können?

Sicherheitsbeamter
Sicherheit
 
Öffentlicher_Sektor.jpg
Öffentlicher Sektor

Bürger, Unternehmen und die Politik stehen in einem besonderen Verhältnis zur öffentlichen Hand. Zum einen beziehen sie Leistungen zu ihren Gunsten und sind gleichzeitig als Steuerzahler in der Rolle des Geldgebers. Das daraus resultierende Spannungsfeld ist für Gemeinden, Kantone und den Bund eine Herausforderung. Das Gsponer-Team begleitet öffentliche Institutionen bei der Konzeption und Implementierung betriebswirtschaftlicher Vorhaben mit dem Ziel, die Arbeitgeberattraktivität zu steigern und mittels Innovation die Eigenständigkeit langfristig zu sichern.

Zentrale Fragestellungen im öffentlichen Sektor

  • Wie gelingt es uns Fach- und Führungskräfte für die Arbeit im öffentlichen Dienst zu gewinnen?

  • Wie müssen wir die Zusammenarbeitsformen innerhalb der Institution und mit Partnern weiterentwickeln, um für Bürger und Unternehmen konsequent Mehrwert zu schaffen?

  • Welches ist der richtige Digitalisierungsgrad in der Interaktion mit Bürger und Unternehmen?

  • Wie können wir die Effektivität und die Effizienz innerhalt der Institution steigern?

  • Wie stellen wir sicher, dass wir langfristig ausreichend Steuereinnahmen generieren können?

Nebst funktionalen und ökonomischen Aspekten gilt es auch ökologische und soziale Bedürfnisse zu berücksichtigen. Digitale Planungstools und hochmoderne Maschinen verändern den Berufsalltag. Zudem drängen sich fremde Konkurrenten mit innovativen Technologien auf den Markt, weshalb Bauunternehmen neue technologische Möglichkeiten in ein überarbeitetes Geschäftsmodell überführen müssen.
Ein Problem ist, dass viele Bauunternehmen noch mit veralteten Prozessen und Strukturen handeln, da sie sich mit diesen einen Wettbewerbsvort
eil erarbeiten konnten. Aufgrund der Digitalisierung sind diese jedoch nicht mehr ausreichend. Wir unterstützen Unternehmen bei der Entwicklung neuer Geschäftsmodelle und Kompetenzprofile sowie bei der Durchführung von Aus- und Weiterbildungen und der Mitarbeiterführung.

Fragestellungen/aktuelle Themen

  • Umgang mit Digitalisierung, neuen Technologien, Smart Tools

  • Steigende Kosten (Tarifgehälter, Materialkosten)

  • Nachhaltigkeit

Gebäude im Bau
Bau
 
 
Laser schneiden
Industrie & Produktion

Der Industrieprodukte- und Dienstleistungssektor befindet sich aufgrund Konvergenz zwischen digitaler und physischer Ebene im stetigen Wandel. Die Globalisierung, der technologische Fortschritt und zahlreicher Regulierungen verlangen starke Anpassungen. Darum gilt es traditionelle Wachstumsstrategien neu zu überdenken und die Veränderungen als Chance für eine starke Zukunft anzupacken.

Wir verfügen über mehrjährige Erfahrung und Know-How in der Industriegüterbranche und sind auf Transformationsprozesse spezialisiert. Zusammen mit Unternehmen entwickeln wir neue, innovative Geschäftsmodelle und Services, um die neuen Ertragsströme abzuschöpfen.

Fragestellungen/aktuelle Themen

  • Digitalisierung

  • Verschiebung voM Produktanbieter zum Serviceanbieter

  • Wettbewerbsdruck und Differenzierung